• Argentinisches Tageblatt

Lateinamerikanische Wirtschaft

Vom 28.2. bis 6.3.

In Bezug auf den Mercosur erklärte Präsident Alberto Fernández, dass es für Argentinien darum gehe, die regionale und globale Integration zu festigen, die auch eine soziale, produktive und demokratische Integrierung enthalte. Der Mercosur müsse die Integration der produktiven Struktur vertiefen, und sich auch mit der Garantie für Investitionen, den Staatskäufen, der Verbesserung der Amtshandlungen beim Zollamt und der Harmonisierung der Arbeitsnormen, der Sanitätsnormen und der sozialen Bedingungen befassen. Die stärkere Integrierung in die Welt (Lies Senkung der Zölle gegenüber Drittländern), die Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro befürwortet, wird von AF nur beiläufig erwähnt, wobei er grundsätzlich nicht dafür ist. Die Auffassungen über den Mercosur sind bei beiden Präsidenten sehr unterschiedlich.

***

Bolivien hat wegen Preisverfalls sowie der politischen Unruhen in dem Andenstaat im vergangenen Jahr kein Lithium mehr exportiert. Das berichtete die bolivianische Zeitung „La Razón“ am Montag unter Berufung auf den Staatskonzern Yacimientos de Litio Bolivianos (YLB), mit dem das baden-württembergische Unternehmen ACI Systems Alemania GmbH (ACISA) 2018 einen Kooperationsvertrag zur Lithiumgewinnung aus dem Salzsee Uyuni geschlossen hatte. Das „weiße Gold“ findet bei der Herstellung von Batterien Verwendung, im Salar de Uyuni lagert mit 5,4 Mio. Tonnen eines der größten Lithium-Vorkommen der Welt. Den Zahlen zufolge hatte Bolivien 2018 noch 110 Tonnen Lithium ins Ausland verkauft, etwa nach Indien und in die Vereinigten Staaten. Im vergangenen Jahr habe YLB jedoch nur Proben von Lithiumkarbonat an die USA, Spanien, Japan und China geschickt, heißt es in dem Bericht. Der damalige Präsident Evo Morales hatte das Abkommen mit Deutschland Anfang November aufgekündigt. Geplant war von 2022 an eine Förderung von 30.000 bis 40.000 Tonnen Lithium im Jahr, mit Investitionen von bis zu E 400 Mio. (dpa)

***

Veränderung der Exportzölle

Lesen Sie mehr darüber in der vollständigen Online-Ausgabe.

In der Online-Ausgabe des Argentinischen Tageblatts finden Sie weitere Artikel, Bilder und Information.

Sie können auch auf unser Archiv zugreifen.

ZWEI MONATE GRATIS-TESTABO.

Abonnieren Sie hier!


6 vistas

© 2019 Tageblatt - All rights reserved

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon