Geschäftsnachrichten

Shell

Diese Erdölfirma, die in Argentinien vor einigen Jahren aus dem “Downstream” (Raffinerien und Tankstellen) ausgestiegen ist, und auf den “Upstream” (Forschung und Ausbeutung) übergegangen ist, hat ihre zweite Anlage in Sierras Bayas, im Gebiet von Vaca Muerta (Provinz Neuquén) in Betrieb genommen, mit der bis Ende 2021 eine Verdreifachung ihrer Erdölproduktion erreicht werden soll. Jetzt hat die Firma den Bau einer Erdölleitung von 105 km angekündigt, die von Sierras Bayas bis Allen (in Río Negro) führt und eine Investition von u$s 80 Mio. darstellt. Die Leitung wird eine Kapazität von 120.000 Barrel Erdöl pro Tag haben. Sie wird von Techint und SIMA (die Ingenieurdienste beiträgt) gebaut.


Staples & Alot

Die US-Firma Staples hat ihre lokale Filiale 2018 an lokale Investoren verkauft, die die Firma jetzt in Alot umgetauft haben. Das Unternehmen betreibt eine Kette von Einzelhandelsgeschäften, die Geräte und allerlei Waren für Arbeit, Lehrtätigkeit und auch für Spiele bieten. Sie verkauft Notebooks, Druckgeräte, Gamer-Geräte, Büroschreibtische und -Stühle und vieles andere.


1 visualización