Geschäftsnachrichten

Holcim

Die lokale Tochtergesellschaft dieser Schweizer Zementfirma, die in Argentinien nach Loma Negra an zweiter Stelle steht, hat eine Investition von u$s 40 Mio, bekanntgegeben, Im Vorjahr hatte die Firma schon u$s 120 Mio. in ihrer Zementfabrik in Malagueño, Córdoba, investiert, um die Kapazität zu erhöhen. Vom der neuen Investition entfallen u$s 15 Mio. auf produktive Prozesse, ebenfalls u$s 15 Mio. auf die Verarbeitung von Abfall, u$s 5 Mio. auf den Kauf eines Unternehmens, das Lösungen für den Bau bietet, und weitere u$s 5 Mio. auf einer Fabrik für Klebstoffe (auch in Córdoba).


IRSA

Dieses Immobilienunternehmen, das sich besonders mit Betreibung von Shopping-Centers befasst, kontrolliert von Eduardo Elzstein, hat eine Investition von u$s 20 Mio. bekanntgegeben, um sein Shopping-Center Alto Avellaneda, im gleichnamigen Vorort, auszubauen, auch mit einem Fußballplatz und einem für Basketball, und auch Spielen für Kinder. Vorläufig zählt der Shopping mit 123 Lokalen.


Ganfeng Lithium

Dieses chinesische Unternehmen, der weltweit größte Fabrikant von Lithiumbatterien, gab den Kauf der lokalen Lithea für u$s 962 Mio. bekannt, eine Tochtergesellschaft von LSC Lithium B.V., die ihrerseits Pluspetrol Ressources gehört. LSC Lithium besitzt das Ausbeutungsrecht für ein großes Lithiumlager in Salta. Gangfeng ist in Argentinien schon an einem Konzern beteiligt, der auch ein Lithiumlager ausbeutet, Minera Exar.


2 visualizaciones