• Argentinisches Tageblatt

Geschäftsnachrichten

Vom 21.2 bis 28.2.

mAbxience-Insud

Dieses Labor des Insud-Konzerns hat eine neue Fabrik im Vorort Garín eingeweiht, in der “monoklonale Abwehrkörper mit Biosimilarität” erzeugt werden, die für Behandlung von Krebs und bestimmten Formen von Artritis eingesetzt werden. Es handelt sich um eine Investition von u$s 40 Mio., wobei damit die bestehende Kapazität der Firma verdoppelt wird. Die Produktion ist für den Binnenmarkt und den Export bestimmt. Das Unternehmen weist darauf hin, dss mit diesen Medikamenten die Kosten für die Behandlung der genannten Krankheiten um 40% verringert werden.

Die Firma habe schon mit der bisherigen Produktion Importe von u$s 400 Mio. erspart. Mit der neuen Fabrik steigt die Belegschaft von 162 auf 212 Arbeitnehmer, mit der Aussicht, dass in den nächsten Jahren weitere 50 hinzukommen. Bei der Einweihung waren Präsident Alberto Fernández, Gouverneur Axel Kicillof, Gesundheitsminister Ginés González García, Innenminister Eduardo de Pedro, Erziehungsminister Nicolás Trotta, Wissenschaftsminister Roberto Salvarezza, Außenminister Felipe Solá und auch der Bürgermeister Ariel Sujarchuk anwesend, die vom Leiter der Insud-Gruppe, Hugo Sigman empfangen wurden.


SanCor

Dieses Genossenschaftsunternehmen der Milchindustrie, das einst mit Mastellone (“La Serenísima”) um den ersten Platz konkurrierte, kann seine schwere finanzielle Krise nicht überwinden. Jetzt musste die Firma die Fabrik in San Guillermo, Provinz Santa Fé stilllegen, die einst mit einer Belegschaft von 140 Personen 650.000 Liter Milch pro Tag verarbeitete. SanCor hat schon zwei Fabriken an Adecoagro verkauft und auch andere Aktiven veräußert. Jetzt verarbeitet die Firma täglich 600.000 Liter Milch, während es vor der Krise bis zu 3,5 Mio. waren. SanCor betreibt noch sechs Fabriken: Devoto, Balnearia, Sunchales, La Carlota, Galvez und San Guillermo.


Samba mit der ganzen Welt

Im Karneval von Rio als Tänzerin durch das Sambadrom

Lesen Sie mehr darüber in der vollständigen Online-Ausgabe.

In der Online-Ausgabe des Argentinischen Tageblatts finden Sie weitere Artikel, Bilder und Information.

Sie können auch auf unser Archiv zugreifen.

ZWEI MONATE GRATIS-TESTABO.

Abonieren Sie hier!


0 vistas

© 2019 Tageblatt - All rights reserved

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon