• Argentinisches Tageblatt

Geschäftsnachrichten

(Vom 20.12. bis 27.12.)

Satellogic

Dieses lokale Technologieunternehmen, das Mikrosatelliten entwickelt und betreibt, hat einen Kredit von u$s 50 Mio. erhalten. 40% des Betrages wurde von den Fonds Tencent und Pitanga beigetragen und 60% von der Interamerikanischen Entwicklungsbank (BID) über IDLab, ihr Innovationslaboratorium. Die Firma Satellogic wurden 2009 von Emilio Kargiemann gegründet, ein Informatikexperte, der sich in seiner Jugend als Hacker betätigte. Die Satelliten des Unternehmens werden eingesetzt, um die Entwicklung von Saaten und die Umweltbedingungen zu kontrollieren.


Sancor-Savencia

Das Unternehmen der Milchindustrie Sancor, das immer noch einen schwierigen Sanierungsprozess durchmacht, hat ihre Marke Tholem, die sich auf streichbare Käsesorten bezieht, für u$s 6 Mio. an die französische Savencia Fromage & Dairy Argentina verkauft. Dieses Unternehmen besitzt schon die Marken Milkaut, Santa Rosa, Adler, Bavaria und auch das Unternehmen “Ile de France”, das sich mit dem Import von französischem Käse befasst. Sancor kann jetzt weiter Streichkäse unter anderen Marken erzeugen.

Sancor hat außerdem an Adecoagro die Fabriken in Brinkmann, Córdoba, Coronel Charlone, Buenos Aires (wo Roquefort-Käse erzeugt wird), Moldes, Córdoba (wo Hartkäse erzeugt wird) und Centeno, Santa Fe, verkauft. Sancor verbleiben jetzt 6 Fabriken: Sunchales, La Carlota, Galvez, San Guillermo, Balnearia und Devoto.

0 vistas

© 2019 Tageblatt - All rights reserved

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon